abschlägig


abschlägig

* * *

ab|schlä|gig ['apʃlɛ:gɪç] <Adj.>:
(einer Bitte, einem Gesuch) eine Absage erteilend, (etwas, worum gebeten wurde) ablehnend:
ein abschlägiger Bescheid; sein Antrag wurde abschlägig beschieden (abgelehnt).
Syn.: abweisend, negativ.

* * *

ạb|schlä|gig 〈Adj.〉 abweisend ● \abschlägige Antwort

* * *

ạb|schlä|gig <Adj.> [zu abschlagen (5)] (Amtsspr.):
ablehnend, verweigernd:
eine -e Antwort erteilen;
er wurde a. beschieden (erhielt einen ablehnenden Bescheid);
ihre Bitte ist a. beschieden (ist abgelehnt) worden.

* * *

ạb|schlä|gig <Adj.> [zu ↑abschlagen (7)] (Amtsspr.): ablehnend, verweigernd: eine -e Antwort erteilen; er wurde a. beschieden (erhielt einen ablehnenden Bescheid); ihre Bitte ist a. beschieden (abgelehnt) worden; es wurde ihm mitgeteilt, dass sein Gnadengesuch a. beschieden sei (Tucholsky, Werke I, 348).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abschlägig — Adj. (Oberstufe) jmds. Forderung nicht stattgebend, ablehnend Synonyme: negativ, verweigernd Beispiel: Ihr BAföG Antrag wurde abschlägig beschieden, weil ihre Eltern genug Geld verdienen, um ihr das Studium zu finanzieren. Kollokation: eine… …   Extremes Deutsch

  • Abschlägig — Abschlägig, adj. et adv. von dem Hauptworte Abschlag, einen Abschlag, d.i. Verneinung, in sich fassend. Es ist größten Theils nur in der R.A. üblich, einem eine abschlägige Antwort geben, oder ertheilen. Eine abschlägige Antwort bekommen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abschlägig — ablehnend, negativ, verneinend, verweigernd, weigerlich. * * * abschlägig:1.ablehnend(1)–2.a.bescheiden:⇨ablehnen(1) abschlägigablehnend,negativ,verneinend …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abschlägig — ạb·schlä·gig Adj; geschr; ablehnend <eine Antwort, ein Bescheid; etwas abschlägig beantworten> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abschlägig — abschlagen, abschlägig, Abschlagszahlung ↑ schlagen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abschlägig — ạb|schlä|gig ; jemanden oder etwas abschlägig bescheiden (etwas nicht genehmigen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abschlägig bescheiden — abschlägigbescheidenablehnen,abweisen,zurückweisen,abschlagen,ausschlagen,negieren,verneinen,verweigern,verwerfen,missbilligen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verweigernd — abschlägig; ablehnend; abweisend …   Universal-Lexikon

  • bescheiden — unaufdringlich; zurückhaltend; zaghaft; scheu; schüchtern; schlicht; modest (veraltet); frugal; anspruchslos; unverwöhnt; einfach; …   Universal-Lexikon

  • Herbert Chapman —  Spielerinformationen Geburtstag 19. Januar 1878 Geburtsort Kiveton Park …   Deutsch Wikipedia